SCHATTENARBEIT

Schattenarbeit wird bei Angstzuständen, Stress, chronischen Schmerzen, Depressionen, Traumen und im Körper festgehaltenen, emotionalen Erinnerungen angewendet. Es werden die in den Schatten des Unbewussten abgestürzten Seelenanteile im Licht des Bewusstseins wiedergeboren und wieder aufgenommen.
Dadurch, dass wir immer versuchen, nur die sonnige Seite zu sehen, drängen wir die dunklen Seiten in den Schatten. Natürlich können wir die Schatteninhalte nicht loswerden. Was wir jedoch lernen können ist, sie nicht länger zu bekämpfen, sondern sie wieder anzunehmen und zu integrieren.
Im Laufe der Sitzungen lernt man dann allmählich, seine ungeliebten, inneren Aspekte ehrlicher, offener und mit Mitgefühl ins Gesicht zu blicken. Wer Aggression zum Thema hat, der wird auf allen Ebenen auf die eine oder andere Art und Weise damit konfrontiert, mal als Opfer, mal als Täter. Mal auf der körperlichen Ebene mit Faust, mal auf der seelischen mit beißenden Spott oder giftigen Klatsch.

 

JEDE ANDERE WIRKLICHKEIT, NACH DER DU DICH SEHNST, EXISTIERT NUR IN DIR SELBST.
ICH KANN DIR NICHTS GEBEN, WAS NICHT BEREITS IN DIR ANGELEGT IST.
ICH KANN DIR KEINE ANDERE BILDERGALERIE ÖFFNEN, ALS DEINE EIGENE SEELE